AUSBILDUNG ZUM DIPL. RETTUNGSSANITÄTER HF


Die Ausbildung zum dipl. Rettungssanitäter ist eine dreijährige Ausbildung auf Basis der höheren Fachschule.

 

In der präklinischen Patientenversorgung stellt der Rettungssanitäter einen wichtigen Bereich der Rettungskette dar. Er tut alles, um vor Ort den Patienten zu stabilisieren, damit dieser schnellstmöglich in die geeignete Klinik gebracht werden kann.

 

VGS medicals Schweiz AG bietet jedes Jahr einen Ausbildungsplatz an.

 



Der ausgebildete dipl. Rettungssanitäter HF hat eine hohe Selbstverantwortung und Kompetenz in der Notfallmedizin.

 

Er stellt das Bindeglied zwischen Patient und den Spitälern dar. Die Ausbildung dauert drei Jahre an einer höheren Fachschule. Dort lernt der Auszubildende die Grundlagen der Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie und die nötigen Techniken, um in allen Situationen die richtige Entscheidung schnell treffen zu können.




Voraussetzungen zur Bewerbung

 

Grundsätzlich  

Interesse an einem medizinischen Beruf, Flexibilität
Bereitschaft für Tages- und Nachtschichten   
Eigenverantwortung


Alter:
min. 25 Jahre

 

Erstausbildung:

abgeschlossene Berufsausbildung

 

Vollständiges Bewerbungsdossier:
aktuelle Daten, chronologisch 


Strafregisterauszug:
nicht älter als 3 Monate. Kriterium:  keine Einträge

 

Administrationsauszug:   
Nicht älter als 3 Monate. Kriterium:  keine Einträge


Betreibungsauszug:        
nicht älter als 3 Monate. Kriterium:  keine Einträge


Arztzeugnis:
aktuelles Arztzeugnis

 

Arbeitszeugnis:
aller bisherigen Arbeitgeber

 

Fahrzeugkategorien:
C1 und D1 (Schweiz) mit Zusatz 121 oder 122 bis zum Stellenantritt


BLS / AED Grundkurs:

nicht älter als 2 Jahre

 

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung.